Bald geht es weiter… schau wieder hier vorbei, wenn du die Küken beim Schlüpfen sehen möchtest …


Download
Newsletter März April 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.1 KB
Download
Newsletter Februar 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.3 KB
Download
Newsletter January21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.7 KB
Download
Newsletter Dezember20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.1 KB
Download
Newsletter November 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.0 KB
Download
Newsletter Oktober 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.3 KB
Download
Newsletter September 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB

Musicalaufführung der Musical-AG unserer Schule am 28.02.20 im Theater in Geesthacht

"Das Gänseblümchen Fredericke"

Die Zuschauer erlebten ein buntes Treiben auf der Bühne mit viel Musik und bunten Kostümen.

Das Gänseblümchen Fredericke war in eine Notlage geraten. Wie im wirklichen Leben konnte sie nur durch die Hilfe von vielen Freunden daraus befreit werden. Sie wollte so groß, wie ein Apfelbaum sein und hatte sich dadurch von ihren Gänseblümchenfreunden entfernt. Es ging ihr so schlecht, sie fühlte sich einsam und verloren. Viele Freunde "können Berge versetzen und  Wunder geschehen lassen". Alle Freunde halfen Fredericke wieder ein richtiges Gänseblümchen zu werden. 

Die Kinder der Musical haben fleißig geprobt und bei den beiden Aufführung wirklich ALLES gegeben. Es war ein voller Erfolg! 

Vielen Dank an alle, die dabei waren.

 

 

 

Ganz besonders emsig waren die Kinder an unserem Basteltag am 18. Februar 2020. Es wurde fleißig geschnitten, geklebt, gewickelt, genäht und gemalt. 

Die Ausbeute war entsprechend groß: Insektenhäuser, Osternester, Filztaschen, Lesezeichen, Blumen-Vasen, Schmetterlinge, Woll-Küken und vieles mehr. Einen ganzen Vormittag werkelten die Kinder unter Anleitung unserer Lehrkräfte und mit der Unterstützung durch einige Eltern. 

 

Die Bastelarbeiten der Kinder waren zum Verkauf bei unserem Frühjahrsbasar vorgesehen, der in diesem Jahr erstmalig stattfinden sollte. Ein bunter Nachmittag war geplant - mit Kaffee und Kuchen, Zuckerwatte und Saft, einem Auftritt unser Trommel-AG und vielen bunten Verkaufsständen. Es ist wirklich sehr schade, dass dieses schöne Ereignis nun aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste.  

Einige Bastelarbeiten wie beispielsweise die Insektenhäuser kamen trotzdem schon zum Einsatz. Und die anderen Dinge werden natürlich aufbewahrt in der Hoffnung, dass wir den Basar bald nachholen können...

Darauf freuen wir uns alle sehr!

 

 

 

 

  


Über diesen Link gelangen Sie zur IServ-Anmeldung 

 www.grueppental-schule.org

 

 

<  Hier melde ich mein Kind krank